sleepchat #28 – mit Stefan Verra

„Der Schlaf ist keine Befehlsgeschichte.“ Sondern? Aber hört selbst …

Wir wollten gemeinsam herausfinden, wie wir Stefan’s Thema, die Körpersprache, mit dem Schlaf verbinden können. Wie immer, geht es im sleepchat letztendlich immer darum positive Effekte für den Schlaf zu finden – diesmal über die Körpersprache.

Wir wussten beide nicht, ob wir unsere beiden Themen, die Körpersprache und den Schlaf verbinden können. Das Experiment ist geglückt und wir haben direkt einen Teil II vereinbart. Es gibt noch viel zu besprechen.

Die Ausdrucksweise über den Körper spiegelt unsere Gefühle wider. „Wenn Du deine innere Einstellung änderst, verändert sich deine Körpersprache. Aber anders herum funktioniert es genauso. Die Körpersprache verändert auch das Innere.“ Anders formuliert „über den Körper, die Körpersprache, kann man abends den Prozess des Runterfahrens auslösen.“

Stefan ist der gefragteste Körpersprache-Experte im europäischen Raum, ist aber auch viel USA bis nach China unterwegs. Seine Analysen werden regelmäßig in den großen Medien publiziert Er ist Bestseller-Autor, Gastdozent an mehreren Universitäten, Universitätskliniken und Regierungsorganisationen wie der NATO.

Sein Zugang zur Körpersprache hat Stefan durch seinen Vater bekommen, der Bildhauer ist. Eine schöne Geschichte. Schaut unbedingt bei Stefan auf seiner Webseite vorbei (www.stefanverra.com) oder seinen Social Media Kanälen. Ihr bekommt viele hilfreiche, ernste und teils auch sehr lustige Hinweise über die Körpersprache. Es lohnt sich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.