Blaulichtfilter Brille

TIPP: Lest den Erfahrungsbericht am besten in Ruhe durch. Wer sich am Ende für eine Blaulichtfilter Brille entscheidet, kann sie direkt über meinen Code bestellen und spart 10% des Bestellwertes.

Vielleicht habt ihr sie schon mal gesehen und euch gewundert wofür sie sind. Brillen mit orangenen Gläsern. Besonders im Leistungssport tauchen sie immer öfter auf. Christiano Ronaldo wurde damit abgelichtet oder Erling Haaland trägt sie seit neustem.

Wenn man nicht weiß wofür sie eingesetzt werden, dann wirken sie in der Tat etwas befremdlich. Das Gefühl hatte ich auch, und fand sie auch etwas affig, ehrlich gesagt. Bis ich vor verstanden habe was sie bewirken. Mittlerweile sind sie für mich ganz natürlich und eine absolut sinnvolle Vorbereitung für die Nacht.

Also habe ich eine Brille getestet und möchte euch von meinen Erfahrungen berichten. Schon mal vorab, wirkliche Nachteile oder Störfaktoren kann ich nicht erkennen.

Licht spielt für den Schlaf eine entscheidende Rolle

Das Licht, genauer gesagt das blaue Licht, hat einen entscheidenden Einfluss auf den Verlauf unseres 24 Stunden Rhythmus, auch der zirkadiane Rhythmus genannt. Unser Organismus ist seit Millionen von Jahren daran gewöhnt sich am Tageslicht als den Taktgeber für den Tag/Nacht Rhythmus auszurichten. Wenn es dunkel wird werden wir müde, wenn es hell wird werden wir wach. In diesem Rhythmus werden alle Systeme, Organe, Zellen in unserem Körper reguliert, aktiviert und regeneriert.

Licht-Impulse, am intensivsten durch die Sonne, werden durch den Sehnerv übertragen. Diese Information gelangt an unser Gehirn, das unserem Organismus auf natürliche Weise mitteilt ob es aktiv sein soll, oder regeneriert. So haben wir eine innere Uhr entwickelt, die uns komplettes System reguliert. Sie läuft von alleine, auch wenn wir diese Kontrolle gerne selber haben möchten.

Blaues Licht stört den Schlaf

Mittlerweile ist es so, dass wir seit der Erfindung der Elektrizität deutlich mehr dem Licht ausgesetzt sind. Heute verbringen sogar mehr Zeit vor dem Bildschirm als wir nachts schlafen. Das hat einen spürbar negativen Effekt auf unseren Rhythmen und dadurch auf unsere Schlafqualität. Das Resultat sind in vielen Fällen Schlafstörungen und langfristig teilweise der Grund für weitere Erkrankungen.

Vor allem das blaue Licht ist ein enormer Störfaktor am Abend, wobei es immer auf die Menge ankommt. Diesem Licht setzen wir uns abends aus, wenn wir noch am Laptop arbeiten, in unsere Smartphones schauen oder vor dem Fernseher sitzen.

Licht reduzieren oder eine Blaulichtfilter Brille aufsetzen

Die wirksamste und natürlichste Methode ist die euch nach eurem natürlichen Schlafrhythmus zu richten und blaues Licht über elektronische Geräte ab ca. 2 Stunden vor dem Schlafen gehen zu vermeiden. Am besten ihr reduziert insgesamt das Licht und bereitet euch so optimal auf die Nacht vor.

Für viele von uns ist das aber heutzutage eher schwierig. Entweder wir müssen noch arbeiten, wollen etwas lesen oder noch mal die Social Media Kanäle durchgehen. Wenn ihr das kennt, dann schützt euch am besten aktiv mit einer speziell für den Abend konzipierten Blaulichtfilter Brille. Bildschirm-Apps, Night-Shift oder Nachtmodus in den Geräten werden zwar heufig genutzt, bieten aber noch keinen kompletten Schutz.

Meine Erfahrung mit der Blaulichtfilter Brille

Ich habe mir die Blaulichtfilterbrille von WIZION ausgesucht. Nach meinen Recherchen und einem längeren Gespräch mit dem Geschäftsführer Timo Fenkart war ich überzeugt. Es ist ein junges Unternehmen aus Österreich und Timo engagiert und identifiziert sich total für das Thema. Das hat mich beeindruckt.

Am besten ist es die Brille abends 2-3h vor dem Schlafengehen aufzusetzen. So steigert ihr eure Schlafqualität nachweislich. Die Brille von WIZION filtert beinahe 100% des gesamten Blaulichtspektrums raus und lässt das restliche Licht natürlich durch.

Der Effekt, den die Brille verspricht habe ich gespürt. Ich setze sie auf, wenn ich abends noch am Laptop sitze, oder mich mit dem Smartphone beschäftige. Ich merke jedes Mal deutlich, dass meine Augen nicht so gereizt sind. Das ist ziemlich angenehm.  

Ich habe jetzt nicht wirklich Schwierigkeiten beim Einschlafen, aber wenn ich die Brille trage, fühle ich mich durch Laptop oder Smartphone nicht wacher, was schon mal vorkommen kann. Ich liege ruhig und entspannt im Bett. Auf meinen Schlafrhythmus muss ich aber trotzdem achten. Die Brille hilft mir auf alle Fälle in meinem Rhythmus, da sie dafür sorgt, dass alle natürlichen und unbewussten Vorbereitungen ablaufen können obwohl ich blaues Licht abbekomme.

Material, Verarbeitung, Farbveränderung und Aussehen

Die Brille kommt in einer ansprechenden und modernen Verpackung. Mir gefällt sowas, Hauptsache Sie ist dazu noch nachhaltig. Wenn man die Brille das erste Mal in der Hand hat merkt man sofort, dass sie ziemlich leicht ist. Dazu ist das Material noch weich und angenehm. Die Federscharniere passen sich sehr gut den unterschiedlichen Kopfformen an. Das ist wichtig.

Das orangene Licht verändert die Farbgebung natürlich schon, aber mich hat das nicht gestört. Die Aufgaben, die ich noch am Laptop erledige, sind nicht so abhängig von den Farben. Für Grafiker oder Fotografen z.B. ist das natürlich schon ein Kriterium.

Wenn ihr auch auf das Aussehen achtet kann die Brille auch gut mithalten finde ich. Mir gefällt der Schnitt. Auch wenn die Gläser in orange etwas gewöhnungsbedürftig sind, seht ihr auch mit der Brille gut aus. Ich trage sie ja auch nicht, wenn ich abends ausgehe.

Wofür ist die Brille noch hilfreich ist

Auch Jetlag könnt ihr damit gezielt bekämpfen – einfach aufsetzen, wann ihr die innere Uhr runterfahren möchtest. So kann sich der Rhythmus in Folge viel schneller an die neue Zeitzone gewöhnen. Auch als Schichtarbeiter kann hier der eigene Rhythmus gehackt werden.

Wenn Du tagsüber durch die Arbeit am Computer viel künstlichem Licht aussetzt bist, dann ist es auch nicht schlecht dich etwas vor dem künstlichen Blaulicht zu schützen. Hier hilft die Tagesbrille (WIZION-FLOW). Sie filtert ausschließlich das hoch-energetische Blaulicht raus – das ist nämlich genau der Wellenbereich, der lt. Studien auf Dauer anstrengend für unsere Augen ist. So schonst Du die Augen nachhaltig und steigerst deinen Fokus sowie dein Konzentrationsvermögen.

Meine Klient*innen sind sehr zufrieden

Mittlerweile habe ich die Brille einigen Klienten empfohlen, darunter auch Leistungssportler*innen. Die Reaktionen waren durchweg positiv. Sie hilft ihnen trotz des blauen Lichtes in ihrem natürlichen Schlafrhythmus zu bleiben. Bei einigen hat sich die Schlafqualität spürbar verbessert. Sie fühlen sich sicherer, und könne abends ganz normal alles erledigen ohne sich Sorgen um den Schlaf zu machen.

Timo achtet sehr auf Nachhaltigkeit, kann die Produktion aus Kostengründen im Moment leider nur in China ermöglichen. Das ist nachvollziehbar, aber Schade. Das Unternehmen ist aber selbst nicht zufrieden und arbeitet bereits an einer Alternative in Europa. Bald wird sich hier sicher auch etwas tun.

Wenn Du dich für die Brille interessierst, dann kannst Du sie dir direkt bestellen und sparst 10%.

Spezifikationen:

  • Größe: 52-20-135mm
  • Linsen-Material: CR39
  • Rahmen-Material: TR90 / Acetate
  • Gewicht: 38g
  • Blaulichtfilter RESET: ~97% (380nm-500nm)
  • Blaulichtfilter FLOW: 95% (<410nm) | 50% (410nm – 450nm)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.